Nikolausschule Nikolausschule Nikolausschule
  Kontakt    Impressum

Was ein Kinderpunsch mit Sankt Martin zu tun hat
 

Das diesjährige Sankt Martinsfest an der Nikolausschule in Essen fand unter einem guten Stern und dem Motto Teilen statt: Bei kalter, sonniger Luft versammelten sich Kinder, Eltern, Kollegium und Gitarrenlehrer auf dem Schulhof. Nach der Begrüßungsansprache von unserem Rektor, Herrn Schwarz,  trugen die Kinder der Klasse 2a ein Gedicht vor, bei dem der Sinn des Teilens auf wunderschöne Weise symbolisiert wurde – bei „aus meins wird unsers“ nahmen sich die Kinder am Schluss in den Arm. Anschließend trug die Flöten-AG im Lichte der selbst gebastelten Laternen Lieder auf der Blockflöte vor, zwei Mädchen machten ein Geigenvorspiel und die ganze Schule sang zu Klängen von Keyboard und Gitarre die Sankt Martins-Lieder. Die Klasse 4a erzählte zum Spiel des Bettlers und eines Reiters hoch zu Ross die Geschichte des heiligen Sankt Martins. Den gelungenen Abschluss bildete der Gedichtvortrag der Klasse 2b, der das freie Programm einleitete: Der Sankt-Martin-Flohmarkt war eröffnet, bei dem die Schüler nicht mehr gebrauchte Spielsachen und Bücher verkauften und mit dem Erlös den Förderverein unterstützten. Der heimelige Feuerschein, die Brezeln und der Kinderpunsch erfreute Klein und Groß. Und manch einer setzte den Aspekt des Teilens direkt in die Tat um und sei es, indem er beim Auf- und Abbau half oder jemandem einen Kinderpunsch oder eine Brezel ausgab. Denn: Teilen fängt schon im Kleinen an.

 


 

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum